Materialeigenschaften 

Dynamische Belastbarkeit in Abhängigkeit von Drehzahl und Betriebstemperatur


Die dynamische Belastbarkeit ist abhängig von den Betriebsbedingungen. Die Einflüsse von Betriebstemperatur und Drehzahl auf die dynamische Belastbarkeit können im Diagramm (unten rechts) abgeschätzt werden.


Beispiel:

In einer Anwendung soll ein 6204 mit POM-Ringen eingesetzt werden. Die dynamische Belastbarkeit beträgt 420 N und das maximale Drehzahl 1.050 min-¹. Die Betriebstemperatur liegt bei 80° C, bei einer Betriebsdrehzahl von 630 min-¹.

Im Diagramm beträgt der Reduktionsfaktor für die Betriebstemperatur ca. 0,90. Der Reduktionsfaktor für die Drehzahl 630 min-¹ (60 % der max. Drehzahl) nimmt für diese Bedingung einen Faktor von ca. 0,80 an. Im Anwendungsbeispiel sollte die Belastung daher 420 N x 0,90 x 0,80 ≈ 300 N nicht überschreiten.